--- Der Film für neue Konfis --- Aktuelle Informationen zum Gottesdienst für die Gemeinde --- 

Evangelisch in Bad Königshofen 

 

 

Auf Beschluss des Kirchenvorstandes haben sich -von den meisten unbemerkt - 

unsere Läutzeiten etwas geändert. Nachdem wir festgestellt haben, dass 

evangelische und katholische Glocken gut zusammen klingen, läuten beide  

Kirchengemeinden nun zum Mittagsläuten gemeinsam um 12 Uhr. Wer es bewusst 

hört, mag ein Gebet um Frieden sprechen oder singen (EG 421). Auch freitags  

um 15 Uhr zur Todesstunde Jesu läutet nun auch eine evangelische Glocke. 

Das Läuten am Abend und am Samstag bleibt unverändert. 

Es glockt !? 

Es ist zuviel! 

 

 

„Es ist zuviel“, musste auch der Kirchenvorstand feststellen, als Dekan Büttner dem Gremium die Arbeitszeiten der 

Pfarrer erklärte. Um tatsächlich jeweils nur eine 1/2 Pfarrstelle in Bad Königshofen zu erfüllen, müssen beide Pfarrer 

in Zukunft darauf achten, kürzer zu treten.  

Viel Stress verursachen Geburtstagsbesuche, insbesondere dann, wenn sie nicht wahrgenommen werden können.  

Da es in den vergangenen Jahren nicht gelungen ist, einen größeren Besuchskreis zu gründen, der die Pfarrer 

dabei besser unterstützen könnte, hat der KV beschlossen, die Geburtstagsbesuche bis auf weiteres auszusetzen oder 

zumindest, bis sich eine bessere Lösung finden lässt. 

 

 

Erfreulicher ist, dass die Planung der Kirchenrenovierung in Zusammenarbeit mit dem Architekten Christoph Bauer 

nun gut vorangeht und ein Konzept für  die Innen- und Außenrenovierung der Kirche entsteht. 

           

                                                                                                                                                      Jörg Kögel 

                                                                                                                                                      Vertrauensmann 

Aus dem Kirchenvorstand