--- "Ölla nei die Kirch", am 23.02.2020 in Höchheim - kein Gottesdienst in Bad Königshofen --- 

Evangelisch in Bad Königshofen 

 

 

Haben Sie schon mal einen Koffer verloren? 

Ein unangenehmes Gefühl. Was, wenn der in die falschen Hände gerät? 

Wer könnte alles Schindluder damit treiben? 

Man hofft, einanständiger Mensch findet ihn, der gut mit dem Inhaltumzugehen weiß. 

In Bad Königshofen findet man zur Zeit auch einen Koffer. 

Er erinnert an die jüdischen Bürger unserer Stadt, die einmal, oft mit nicht  

mehr als einem Koffer,fliehen mussten. Und er erinnert an die vielen, die unter der Schreckensherrschaft  

der Nazis deportiert und umgebracht wurden. Der Koffer ist gefüllt mit Geschichten  

jüdischer Menschen aus Bad Königshofen. 

Er enthält Fotos der ehemaligen Synagoge und viele Gegenstände aus dem Leben einer jüdischen Familie. Während der Fastenzeit wird der Koffer an verschiedenen Orten in Bad 

Königshofen zu finden sein: in den Kirchen, der Sparkasse und der Genobank und im Foyer der Frankentherme. 

Vielleicht hilft der Koffer dabei, die Vergangenheit nicht vergessen zu lassen und die Zukunft 

verantwortungsvoll zu gestalten. 

Es ist jetzt unser Koffer, den wir weitertragen. 

Was soll der Koffer da?